Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Besucherinnen und Besucher,

wir bedauern außerordentlich mitteilen zu müssen, dass das für 25. Juni 2022 geplante Fest der Natur abgesagt werden muss. Der Grund dafür ist, dass zeitgleich eine andere Veranstaltung im Volksgarten mit über 5.000 Besucherinnen und Besuchern stattfindet. Trotz Bemühen beider Veranstalter:innen Kompromisse zu finden, können beide Veranstaltungen auf Grund der Größe der geschätzten Besucher:innenzahlen nicht am gleichen Ort zur gleichen Zeit durchgeführt werden. Die Kollision der beiden behördlich genehmigten Veranstaltungen ist uns erst vor wenigen Tagen bekannt geworden. Eine Verlegung in örtlicher oder zeitlicher Hinsicht kommt leider nicht in Frage, weshalb eine Absage des Festes der Natur unumgänglich war, was wir außerordentlich bedauern.

Wir ersuchen Sie um Ihr Verständnis und hoffen, dass wir trotzdem gemeinsam das nächste Fest der Natur feiern können.

Mit freundlichen Grüßen

Gerald Neubacher
Leiter Abteilung Naturschutz